Community Communication
Unser Konzept für Dialog im Gemeinwesen
Gesprächsanker

für den Umgang mit demokratiefeindlichen und diskriminierenden Äußerungen

Wir arbeiten mobil in Berlin
Wir arbeiten mobil in Berlin
 
 

Beratung

Was bedeutet eine diversitätsorientierte Haltung? Welche Ansätze und Konzepte sind sinnvoll, um Vielfalt und Verschiedenheit im Arbeitskontext von Kita bis zur Verwaltung zu gestalten? Wie kann mit Konfliktlagen diskriminierungssensibel umgegangen werden?

Unser Ansatz
Unsere Arbeitsweise
Fallbeispiel

Viele dieser Konflikte und Herausforderungen in Sozialräumen und öffentlichen Einrichtungen lassen sich wirksamer mit einem Blick von außen angehen. Gemeinsam mit Ihnen und Ihren Mitarbeiter:innen entwickeln wir im Rahmen unserer Beratung passgenaue Lösungen.

Wir verfolgen dabei einen offen moderierenden Ansatz, der Ihre Kompetenzen, Ressourcen und Ihr Umfeld in den Mittelpunkt stellt. Zusammen erarbeiten wir Strategien zur Intervention gegen Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit und zur Prävention demokratiegefährdender Tendenzen.

Wir arbeiten

  • Vor Ort
  • Prozessorientiert
  • Ganzheitlich
  • Allparteilich und unabhängig

Das MBT wird angefragt, einen Veränderungsprozess in einer Stadtbibliothek zu unterstützen. Die Leiterin berichtet, dass die Bibliothek mit angeschlossenem Café seit Jahren ein wichtiger Treffpunkt für viele Menschen im Kiez ist, jedoch nicht alle Menschen gleichermaßen anspricht. Die zugezogenen, jüngeren Nachbar:innen mit Migrationserfahrungen sind unter den Nutzer:innen wenig vertreten.

Die Leiterin sieht daher die Zeit gekommen, einen Veränderungsprozess anzustoßen. Ihr Ziel ist es, eine möglichst breite Nachbarschaft anzusprechen und den Ort für alle im Kiez attraktiv zu gestalten. Sie möchte eine neue Vision der Bibliothek mit den Mitarbeitenden sowie einigen Nachbarinnen und Nachbarn entwickeln und umsetzen.

Das MBT begleitet diesen Prozess. Mit Umfragen werden Bestands- und Bedarfsanalysen durchgeführt, eine Steuerungsrunde zur Lenkung des Prozesses wird eingesetzt und weitere Maßnahmen (beispielsweise Workshops für Mitarbeitende) geplant. 

News

 
 

Kontakt:
Mo - Fr, 9 - 17 Uhr

Tel:  030.41 72 56 - 28 oder
         030.44 23 71 8
Fax: 030.44 03 41 46

E-Mail:  mbtberlin[at]stiftung-spi.de

Wir sind im Prozess, unsere Website barrierearmer zu gestalten und freuen uns über Ihre Hinweise.


Das Mobile Beratungsteam Berlin ist ein Projekt der

Stiftung SPI

Förderer und Zuwendungsgeber

 
Demokratie leben!

Gefördert von

Berlin Logo SenJus

Im Rahmen des Landesprogramms

Landesprogramm
 
 

Diese Seite wird gehostet durch das Landesprogramm jugendnetz-berlin:
http://www.jugendnetz-berlin.de

Landesprogramm jugendnetz-berlin

Copyright © MBT Berlin 2018