Dokumentation des Fachtags

Publikation: FAQs zu Flucht und Asyl in Berlin 2017
Publikation: FAQs zu Flucht und Asyl in Berlin 2017

Die neuen FAQs zu "Flucht und Asyl in Berlin" stehen nun zum Download zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie unter Aktuelles.

Publikation: Community Communication

Unsere aktuelle Broschüre im Arbeitsfeld Community Communication ist erschienen: Wie lässt sich Bürgerprotest zur diskursiven Mitgestaltung im Gemeinwesen weiterentwickeln? Hier geht es zum Download. 

 
 

Neue Broschüre: Community Communication

04.06.2014

Neue Broschüre: Community Communication

„Was hält eine Gesellschaft zusammen, in der Menschen mit unterschiedlichsten Erfahrungen, unterschiedlichsten Traditionen, Überzeugungen und Grundoptionen einander Nachbarn sind oder werden sollen?"

Community Communication

„Was hält eine Gesellschaft zusammen, in der Menschen mit unterschiedlichsten Erfahrungen, unterschiedlichsten Traditionen, Überzeugungen und Grundoptionen einander Nachbarn sind oder werden sollen? Wenn gemeinsame Wege und Lebensorte geteilt werden müssen und über Perspektiven nachzudenken ist – zeitweilig oder auch auf Dauer?“, fragt Wolfram Hülsemann, Gründer und ehem. Leiter des Brandenburgischen Instituts für Gemeinwesenberatung (demos), im Grußwort der neuen Publikation »Warum ausgerechnet hier?« Community Communication: Dialogische Konfliktbearbeitung im Gemeinwesen.

Die Broschüre beschreibt verschiedene Gemeinwesenkonflikte in Berliner Bezirken, die das MBT »Ostkreuz« in den vergangenen Jahren begleitet und moderiert hat: Angefangen beim Moscheebaukonflikt in Pankow-Heinersdorf im Jahr 2006 bis zu den Ereignissen im letzten Jahr in Marzahn-Hellersdorf und anderen Bezirken, als dort Gemeinschaftsunterkünfte für Flüchtlinge und Asylsuchende eröffnet wurden. Die jeweiligen Kapitel sind durch Interviews mit Akteuren ergänzt. Im Anfangsteil wird der methodische Ansatz des MBTs »Ostkreuz«  beleuchtet, ein Serviceteil enthält konkrete Empfehlungen für Bezirksämter und Träger von Gemeinschaftsunterkünften.

Der vorgestellte Ansatz der „Community Communication“ hat das Ziel, alle Interessengruppen einzubinden und Konflikte langfristig zu lösen. Die Broschüre will Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft dazu ermutigen, in einen Dialog auf Augenhöhe zu treten und die Herausforderungen, die mit Veränderungen in der Gesellschaft einhergehen, aktiv und beteiligungsorientiert zu gestalten. 

Sie können ein gedrucktes Exemplar der Broschüre bei uns bestellen.

Hier finden Sie die PDF-Version der Broschüre.

Kontakt:
Mo - Fr, 9 - 17 Uhr

Tel:  030.41 72 56 - 28 oder
         030.44 23 71 8
Fax: 030.44 03 41 46

E-Mail:  mbtberlin[at]stiftung-spi.de

MBT Flyer 2017

Das Mobile Beratungsteam Berlin ist ein Projekt der

Stiftung SPI

Förderer und Zuwendungsgeber

Demokratie leben!
Senatsverwaltung für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung
LADS
 
Landesprogramm jugendnetz-berlin

Diese Seite wird gehostet durch das Landesprogramm jugendnetz-berlin:
http://www.jugendnetz-berlin.de

Copyright © MBT Berlin 2018