Mobiles Beratungsteam Berlin

Berlin ist eine Stadt der Vielfalt: Hier treffen verschiedene Traditionen, Milieus, Lebenswelten und Lebensstile aufeinander. Diese Vielschichtigkeit ist eine Stärke moderner Stadtgesellschaften, birgt aber auch Potenzial für soziale Verwerfungen und Konflikte.

Das Mobile Beratungsteam Berlin der Stiftung SPI unterstützt und berät vor allem Multiplikatorinnen und Mutliplikatoren, d.h. Einzelpersonen und Gruppen, die über Handlungsspielräume zur Mitgestaltung ihres sozialen und beruflichen Umfeldes, ihrer Organisation oder Einrichtung verfügen.

Das MBT Berlin ist ein Leitprojekt des Berliner Landesprogramms Demokratie. Vielfalt. Respekt. Gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus. Seit dem Jahr 2009 fungiert das MBT Berlin als Erstkontaktstelle des Berliner Beratungsnetzwerkes für Demokratieentwicklung gegen Rechtsextremismus und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit zur moderierenden Intervention und Begleitung gemeinwesenorientierter Verständigungsprozesse im Zusammenhang mit ethnisierten und konfessionalisierten Konflikten.

Hier finden Sie ausführliche Informationen zum Arbeitsansatz, zu Schwerpunkten, Zielen und Zielgruppen des Mobilen Beratungsteams Berlin.

Aktuelle Informationen und Veranstaltungshinweise finden Sie hier.

So erreichen Sie uns:

Mo - Fr, 9 - 17 Uhr

Tel:          030.41 72 56 - 28 oder
                030.44 23 71 8
Fax:         030.44 03 41 46
E-Mail:     mbtberlin[at]stiftung-spi.de

News

 
 

Kontakt:
Mo - Fr, 9 - 17 Uhr

Tel:  030.41 72 56 - 28 oder
         030.44 23 71 8
Fax: 030.44 03 41 46

E-Mail:  mbtberlin[at]stiftung-spi.de


Das Mobile Beratungsteam Berlin ist ein Projekt der

Stiftung SPI

Förderer und Zuwendungsgeber

Demokratie leben!
Senatsverwaltung für Justiz
LADS
 
Landesprogramm jugendnetz-berlin

Diese Seite wird gehostet durch das Landesprogramm jugendnetz-berlin:
http://www.jugendnetz-berlin.de