Neue Publikation: FAQs zu Flucht und Asyl in Berlin 2017
Neue Publikation: FAQs zu Flucht und Asyl in Berlin 2017

Die neuen FAQs zu "Flucht und Asyl in Berlin" stehen nun zum Download zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie unter Aktuelles.

Neue Publikation: Community Communication

Unsere aktuelle Broschüre im Arbeitsfeld Community Communication ist erschienen: Wie lässt sich Bürgerprotest zur diskursiven Mitgestaltung im Gemeinwesen weiterentwickeln? Hier geht es zum Download. 

 
 

Aktueller Fachbeitrag zu Community Communication

15.11.2017

Aktueller Fachbeitrag zu Community Communication

Community Communication: Konflikte im Gemeinwesen dialogisch und teilhabeorientiert bearbeiten und lösen

Unter der Überschrift »Community Communication« hat das Mobile Beratungsteam Berlin für Demokratieentwicklung der Stiftung SPI in den vergangenen zehn Jahren einen konzeptionellen Ansatz entwickelt, der weniger auf Beteiligung im Sinne konkreter Aushandelungsprozesse abzielt, sondern auf die Eröffnung und Gestaltung von Kommunikationsräumen, die die Beteiligung an der diskursiven Auseinandersetzung fokussieren. Im besten Fall kann das Konzept die Lücke schließen, die entsteht, wenn lokale Planungsvorhaben nicht zur Disposition stehen, gesellschaftlich aber hoch umstritten und nicht selten symbolpolitisch aufgeladen sind. Ann-Sofie Susen und Dr. Ulrike Klötzing-Madest stellen inihrem Gastbeitrag den Ansatz und die Praxiserfahrungen der CommunityCommunication vor.  

Hier ist der Beitrag auch als Download verfügbar 

Kontakt:
Mo - Fr, 9 - 17 Uhr

Tel:  030.41 72 56 - 28 oder
         030.44 23 71 8
Fax: 030.44 03 41 46

E-Mail:  mbtberlin[at]stiftung-spi.de

MBT Flyer 2017

Das Mobile Beratungsteam Berlin ist ein Projekt der

Stiftung SPI

Förderer und Zuwendungsgeber

Demokratie leben!
Senatsverwaltung für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung
LADS
 
Landesprogramm jugendnetz-berlin

Diese Seite wird gehostet durch das Landesprogramm jugendnetz-berlin:
http://www.jugendnetz-berlin.de