Das MBT Berlin wird 15!

02.09.2016

Mobiles Beratungsteam Berlin feiert 15-jähriges Jubiläum – und blickt nach vorn

Experten in Sachen Demokratie und Vielfalt

Was hält eine demokratisch orientierte Gesellschaft zusammen? Wie lässt sich Berlin als Stadt der Vielfalt gemeinsam gestalten?

Diesen und weiteren Fragen unseres Zusammenlebens im Gemeinwesen auf der Grundlage der Normen und Werte des Grundgesetzes widmet sich das Mobile Beratungsteam für Demokratieentwicklung der Stiftung SPI Berlin seit mittlerweile 15 Jahren. Es unterstützt  zivilgesellschaftliche und staatliche Akteure bei Konflikten zu Themen wie Rechtsextremismus, Rassismus, Antisemitismus, Islam- und Muslimfeindlichkeit, Einwanderungs- und Flüchtlingsfeindlichkeit oder Homophobie bzw. LSBTI-Feindlichkeit. Das Mobile Beratungsteam bietet Beratungen, Fortbildungen, Moderations- und Vernetzungsdienstleistungen für Multiplikatoren an. Handlungsempfehlungen und Lösungen für Herausforderungen und Probleme werden gemeinsam mit den Nutzerinnen und Nutzern der Angebote erarbeitet. Der offen moderierende und dialogisch orientierte Arbeitsansatz des Mobilen Beratungsteams wurde in den vergangenen Jahren mit einer Vielzahl von Partner/innen und Engagierten in der Praxis erprobt.

Gemeinsam mit Kooperationspartnerinnen und -partnern aus Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft möchte das MBT Berlin sein 15-jähriges Bestehen feiern, dabei Vergangenes Revue passieren lassen und einen Blick in die Zukunft werfen.

So lädt das Team um Projektleiter Carl Chung anlässlich seines Jubiläums am Dienstag, den 6. September  2016, 19.00 – 21.30 Uhr in das Amerika Haus in der Hardenbergstraße 22-24 zum gemeinsamen Rückblick und Ausblick auf die mobile Beratungsarbeit zur Demokratieentwicklung ein.

Es freut sich unter anderem auf einen Vortrag des ehemaligen Leiters des Mobilen Beratungsteams Brandenburg, Wolfram Hülsemann und auf ein Grußwort der Staatssekretärin für Jugend und Familie, Sigrid Klebba.

Zum 15-jährigen Jubiläum schließt das Mobile Beratungsteam der Stiftung SPI seine Umbenennung von „MBT »Ostkreuz« für Demokratieentwicklung, Menschenrechte und Integration“ in den prägnanteren Projektnamen „MBT Berlin – für Demokratieentwicklung“ ab. Zu dem neuen Namen gehört auch ein frischer Auftritt im Internet: www.mbt-berlin.de.

Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind zu der Veranstaltung herzlich eingeladen.

Für die Anmeldung und Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Rita Schmidt (rita.schmidt@stiftung-spi.de).

Pressemitteilung

Kontakt:
Mo - Fr, 9 - 17 Uhr

Tel:  030.41 72 56 - 28 oder
         030.44 23 71 8
Fax: 030.44 03 41 46

E-Mail:  mbtberlin[at]stiftung-spi.de

MBT Flyer 2017

Das Mobile Beratungsteam Berlin ist ein Projekt der

Stiftung SPI

Förderer und Zuwendungsgeber

Demokratie leben!
Senatsverwaltung für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung
LADS
 
Landesprogramm jugendnetz-berlin

Diese Seite wird gehostet durch das Landesprogramm jugendnetz-berlin:
http://www.jugendnetz-berlin.de